T33

Silbertal im Montafon liegt auf 889 m Meereshöhe. Das Startgelände befindet sich auf 881 m beim Feuerwehrhaus. Hier beginnt der 18 km lange Anstieg - durch das hintere Silbertal, vorbei am berühmten Filmdrehort „Schlafes Bruder“ auf Forstwegen bis zur Oberen Fresch Alpe auf 1.890 m - weiter hinauf bis maximal 1.945 m auf einem Bergpfad zum Silbertaler Winterjöchle, der landschaftlich wohl schönsten Möglichkeit, die Landesgrenze von Vorarlberg nach Tirol zu passieren.
Weiter geht´s bergab - großteils auf Forstwegen - an der Konstanzer Hütte (1.688 m) vorbei durch das Verwalltal.

Diese in West-Österreich wohl einmalige Streckenführung verläuft abseits jeglichen Autoverkehrs hauptsächlich auf Forst- und Wanderwegen.